Schnapsbrennseminar mit Schaubrennen am 17.11.2017

Schnapsbrennseminar mit Schaubrennen am 17.11.2017 Schnapsbrennseminar mit Schaubrennen am 17.11.2017 Schnapsbrennseminar mit Schaubrennen am 17.11.2017
  • ArtikelNr.: sem_allg_3
  • Unser Preis: 105,00 €
  • inkl. 20% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Beschreibung

Liebe Schnapsbrenner, liebe Brennkursinteressierte!

Am Freitag, dem 17.11.2017 findet in der Schaubrennerei "Zum Messerschmied" von Ing. Albert Schmider wieder unser bewährtes Schnapsbrennseminar statt.

Veranstaltungsort:
Schaubrennerei "Zum Messerschmied" Ing. Albert Schmider
Kaiserbergstr. 16 a
6341 Ebbs bei Kufstein

Veranstaltungsbeginn: 8.30 Uhr bis 8.45 Uhr

Zielgruppe sind alle Schnapsbrenner, Schnapsbrenn - Neulinge und Personen, die mit dem Gedanken spielen, mit dem Schnapsbrennen zu starten. Wir geben Ihnen wichtige Tipps und Tricks rund ums Schnapsbrennen, so dass für jeden etwas dabei ist!

Themen:
- richtige Obstauswahl
- richtiges Einmaischen
- Anlagentechnik und richtige Pflege der Anlagen
- Schnapsbrennen allgemein, in Theorie und Praxis.
- Wir heizen natürlich auch den Kessel an!
- Lagerung und Herabsetzen des Destillates
- Filtration
- Abfüllung und Vermarktung

Vortragende:
- Ing. Albert Schmider: Schnapsbrenner aus Leidenschaft und Besitzer der Schaubrennerei
"Zum Messerschmied"
- Dipl. Ing. Amos von Brüning: Regional-Vertriebsleiter für Fruchtsaft und Spirituosen der Fa. Eaton-Begerow
- Hans-Peter Schmidt: Schnapsbrennanlagen-Hersteller und Inhaber der "Tiroler Kupferschmiede" in Wörgl

Preis: Pro Person € 105,-- inkl.Mwst, Im Kursbeitrag ist die Verpflegung inkludiert!

Es besteht für die Kursteilnehmer die Möglichkeit zur Übernachtung, direkt am Veranstaltungsort!
Nähere Infos unter
www.hoamatl.wundertropfen.com!

Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen!
Wir ersuchen um vorherige Anmeldung!

Schnapsbrennseminar, Brennereianlagen, Schnapsbrennkurs, Schnapsbrennanlage, destille, brennereibedarf


 

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer inklusive der entsprechenden Landesvorwahl an.

Kontaktdaten